Der Philosoph Peter Sloterdijk

Der Philosoph Peter Sloterdijk ist auch Hobbyradler. Im Jahr 2006 hat er den Mont Ventoux befahren und in diesem Spiegel-Interview äußert er sich über die Magie der Tour de France und die Profanität des Dopings.
„Hundsgewöhnliche Proletarier“

Auf dem Web-Portal „translating-doping“ beschäftigen sich Geisteswissenschaftler mit der Doping-Thematik, eine sehr interessante Seite.
http://www.translating-doping.de/

Das Tom Simpson Memorial am Mont Ventoux

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


WordPress spam blockiert CleanTalk.