Jagd auf Radl-Rambos

Die TZ-München bedient sich mal wieder markiger Worte die einzig und alleine einem Zwecke dienen, nämlich etwas mehr Auflage machen.

Unter der Headline „Hier schnappen sie die ersten Radl-Sünder“ lesen wir von 11 Radl-Sündern die aus dem Verkehr gezogen wurden. Wir sind auch gewarnt, dass die Beamten in den nächsten zweieinhalb Wochen immer wieder zu Kontrollen aus- oder anrücken. Ferner erfahren wir, dass Florian Burmeister (19 Jahre), BWL-Student, 100 Euro Bussgeld, Weiterlesen