Solacio – Komfortrennrad von KOGA

Das Solacio von KOGA

Ein Rennrad das mir gefällt. Immer mehr Hersteller bringen sogenannte Komfort-Modelle auf den Markt. Der Carbonrahmen des KOGA Solacio zeichnet sich aus durch eine geringe Überhöhung, kurzes Oberrohr und dämpfende Eigenschaften durch 25 mm breite Reifen und ein stoßdämpfendes Lenkerband. Solacio kommt, wie auf dem Foto ersichtlich aus dem Lateinischen und heißt, na was wohl, ja Komfort.

Ich sehe eine sehr gute Chance für solche Modelle. Die Zahl derer, die schnell, aber auch komfortabel unterwegs sein wollen ist bereits jetzt groß. Die Hersteller zollen dem Rechnung durch ein wachsendes Angebot an Rädern, deren Rahmengeometrien diese Eigenschaften bereits besitzen, ohne dass man auf Spacertürme oder steile Vorbauten zurückgreifen muss.

Das Solacio mit Ultegra-Ausstattung liegt in einer Preisordnung um ca. 2.000 EUR und ist für Marathon- und Langstreckenfreunde ein äußerst attraktives Angebot. Aktuell zu sehen auf der EURO-Bike.

Kommentar verfassen