GIANT – Anyroad, Revolt 0 und Revolt 1

Kürzlich schrieb ich über das AWOL von Specialized. Eine neue Art von Bikes, die zwischen Rennrad, Cylcocross und Tourenrad liegen. Vielseitigkeit und eine sehr komfortable Sitzposition ist hier angesagt. Das sind Argumente die Vielen sympathisch sind.

GIANT hat nun auch vor einigen Wochen zwei neue Modelle vorgestellt, die man dieser Gattung zuordnen kann. Das AnyRoad und das Revolt.

Any Road

Das AnyRoad (Bild oben) basiert auf einem GIANT AnyRoad AluxX Aluminiumrahmen. Es wird beschrieben als leistungsfähiges Fitness CrossBike für den sportlichen Einsatz sowohl On- als auch OffRoad. Die neu entwickelte GIANT Connect XR Ergo Control DropBar für den Langstrecken-Einsatz, Gepäckträger- und Schutzblechaufnahme machen das Rad alltags- und tourentauglich. Es ist ausgestattet mit SRAM BB7 Mechanik Scheibenbremsen und der neu entwickelten Shimano 2×10 X Road Tiagra Schaltgruppe. UVP: € 1099,90

Das Revolt, ein Endurance Cross-Bike (Gravelgrinder) speziell für den Einsatz abseits der Strasse, wird in zwei Varianten angeboten, Revolt 0 und Revolt 1. Basis für beide Bikes ist ein GIANT Revolt AluxX SL Aluminiumrahmen mit OverDrive Steuerrohr. Die unterschiedliche Ausstattung sorgt für einen recht großen Preisunterschied. (Bild unten: Revolt 0)

Revolt 0

Mit hydraulischer Scheibenbremse, einer SRAM X9 2×10, Pressfit-Innenlager und einem Tubeless kompatiblem Laufradsatz kostet das Revolt 0 mit einem UVP von € 2499,90 mehr als doppelt soviel wie das Revolt 1, UVP € 1199,90 (Bild unten)

Revolt 1

Auch die Revolts lassen sich mit Gepäckträger und Schutzblechen nachrüsten. Das Revolt 1 ist identisch ausgestattet wie das AnyRoad. Alle drei Modelle rollen auf 35 mm breiten Reifen. Die neuen Modelle sollen vom Handel gut angenommen worden sein. Das Top-Modell Revolt 0 ist allerdings nur auf Bestellung erhältlich.

Hier weitere Infos: GIANT

Kommentar verfassen