SCHNELL + FIT AB 50 – Joe Friel

Schnell+Fit

Joe Friel ist ein international bekannter Trainer und Sportwissenschaftler. Neben seiner erfolgreichen Karriere als Aktiver führte er als Trainer zahlreiche Athleten zu neuen Bestleistungen und Medaillen. Er betreute Weltmeister und Olympiateilnehmer und seine »Trainingsbibeln« für Radsportler und Triathleten gelten als Standardwerke (Trainingsbibel für Radsportler). Inzwischen selbst über siebzig, hat er sich intensiv mit dem alternden Ausdauerathleten beschäftigt und eine angepasste Trainingsmethodik entwickelt.

Basis für dieses Buch waren zum einen Joes eigene Erfahrungen als Altersklassenwettkämpfer und Trainer von älteren Athleten/innen, zum anderen seine äusserst umfassende Recherche der vorhandenen wissenschaftlichen Literatur zum Thema Altern und sportliche Leistungsfähigkeit. So baut auch »SCHNELL + FIT AB 50«, wie auch die Trainingsbibeln, auf einem fundiertem Wissen auf, 23 Seiten Quellenangaben sprechen Bände. Deutlich spürbar Joes Neugier, die ihn die richtigen Fragen stellen lässt, die notwendig sind um eine befriedigende Antwort zu finden. Wenn auch der Untertitel »Wie Sie noch viele Jahre erfolgreich trainieren und Wettkämpfe bestreiten« vermuten lässt, dass sich dieses Buch in erster Linie an leistungsorientierte Sportler/innen wendet, so profitiert doch jeder der sich im Alter durch Ausdauersport fit hält, von den Erkenntnissen die Joe Friel dem Leser vermittelt. Die Tatsachen die mit dem Älterwerden einhergehen, wie nachlassende Muskelmasse, mehr Körperfett, geringer werdendes Lungenvolumen etc. stellt sich für alle letztendlich gleich dar. Etliche Aspekte beschäftigen sich explizit mit dem fitnessorientierten Sportler, dem Schnelligkeit nicht so wichtig ist. Gesundheitschecks mit Belastungs-EKG, bei dem auch Laktatwerte, anaerobe/aerobe Schwelle ermittelt werden, sollten in fortgeschrittenem Alter jede/r Sporttreibende und nicht nur leistungsorientierte Sportler/innen absolvieren.

Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden.
Wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen.

– GEORGE BERNHARD SHAW –

Das Buch gliedert sich in:
TEIL I – ÄLTER, LANGSAMER, DICKER?
Die ersten drei Kapitel beschäftigen sich mit den, wie zuvor genannten, Problemen des Altern. Hier findet sozusagen die Bestandsaufnahme statt, wie abnehmende aerobe Kapazität, sinkende Herzfrequenz, verminderte Muskelmasse, geringere Gesamtblutmenge. Der Mythos des Alterns wird relativiert und sportliche Aktivität, als probates Mittel den Alterungsprozess zu verlangsamen, bestätigt.

TEIL II SCHNELLER, STÄRKER, SCHLANKER!
Die Kapitel vier bis acht erläutern die Trainingsmethodik, Regeneration und Ernährung. Was verursacht das Nachlassen der aeroben Kapazität? Wie kann ich dem Entgegenwirken? Warum Krafttraining und hochintensives Training sinnvoll sind! Ruhe und Regeneration – was ist wichtig und was unterstützt den Prozess? Ernährungsumstellung im Alter? Testeinheiten – wie sie Intervall- und Krafttraining durchführen und ihr Leistungsvermögen kontrollieren!

Training, Ernährung und Lebensweise sind der Schlüssel für Gesundheit, Fitness und je nach Ambition, für Erfolg im Wettkampf. Selbstverständlich ist das keine Neuigkeit, aber diese Parameter müssen angepasst werden und das Buch vermittelt das grundlegende Verständnis für diese Prozesse.

Das Schmankerl…

Ruhe und

… sind die Gastbeiträge u. a. von Mark Ellen – sechsfacher Ironman Sieger, Amy Burfoot – ehemaliger Weltklasse-Marathonläufer, John Howard – Ultraathlet und Mitbegründer des RAAM, Ned Overend – MTB Legende. Weitere Top-Athleten und Experten aus den Bereichen Gesundheit und Trainingslehre liefern Beispiele zu den einzelnen Kapiteln.

Der Zahn der Zeit nagt! Dieses Buch zeigt, wie man den Alterungsprozess verlangsamen kann, in fortgeschrittenem Alter noch konkurrenzfähig und gesund bleibt.

Kommentar verfassen