Der Münchner Wasserweg

Vor einigen Wochen bin ich den Münchner Wasserweg gefahren. Eine schöne, gemütliche Strecke auf den Spuren des Münchner Wassers. Die Route führt vom Deutschen Museum bis nach Gmund an den Tegernsee. Überwiegend flach, erst wenn man die Mangfall erreicht sind bis Gmund einige Höhenmeter zu bewältigen, lässt sich der Wasserweg auch für weniger versierte Radler/innen bewältigen. Dank öffentlicher Verkehrsmittel kann man auch »unterwegs« in den Wasserweg ein- oder aussteigen. Die BOB (Bayerische Oberlandbahn) fährt ab Gmund zurück nach München Hbf. Weiterlesen

Die Fernbus – Karwendel – Isarradweg – Tour

20150829_0006

Die Idee den Fernbus zu benutzen um eine Radtour zu starten, kam, als ich den Streckenplan von Fernbus/Flixbus sah. Auf der Strecke München – Innsbruck hält der Bus unter anderem in Scharnitz. Der Ort ist ein beliebter Ausgangspunkt für viele Touren im Alpenpark Karwendel, der mit einer Fläche von 727 km² der größte Naturpark Österreichs ist. Da ich das Karwendel recht gut kenne war meine Routenwahl schnell getroffen. Scharnitz – Karwendeltal, Hochalm, Karwendelhaus, Hochalmsattel, Abfahrt zum kleinen Ahornboden und weiter über das Johannistal runter zum Risser Bach, talauswärts nach Hinterriss, Vorderriss und ab da dem Isarradweg folgend zurück nach München. Weiterlesen

Bike-Hotspot Trentino

Aus dem Süden Bayerns, was so mancher ja noch zu Norditalien zählt, ist es ein wenig mehr wie ein Katzensprung um in das Trentino zu gelangen. Über das Inntal und Brenner ist man schnell am Ziel. Nicht wenige fahren auch für ein verlängertes Wochenende zum Mountainbiken in das Trentino. Die Provinz grenzt nördlich an Südtirol, im Osten und Süden an Venetien sowie im Westen an die Lombardei. Ihre bekanntesten Naturschönheiten sind der Gardasee und die Dolomiten. Das Trentino bietet viele Highlights für Biker jeder Couleur und es lohnt sich natürlich auch eine weitere Anreise als die aus Südbayern.

2014_02_Trentino_Mountainbikers_Altissimo Weiterlesen

Forstenrieder Park – Isar – MTB / Biking in Munich

Biking in Munich – Wenn man seine Ruhe haben will, etwas Abwechslung braucht, oder nicht nur auf Asphalt fahren möchte, bieten sich im Münchner Süden die Wege und Trails an der Isar an. Diese lassen sich auch vielfältig kombinieren. Hier eine Strecke die den Forstenrieder Park mit einbezieht. Weiterlesen

Kalt, aber schön!


am Georgenstein

Ja, das schwierigste war mal wieder die Socken anzuziehen, zu mal ich davor noch mit dem Hund draussen war und es mir einfach zu kalt erschien. Letztendlich war es dann doch nicht sooo schlimm und ich war froh den inneren Schweinehund überwunden zu haben. Einige Bilder geknipst und eine nette Unterhaltung mit einem Hundebesitzer, also trotz des eisigen Windes war das doch eine ziemlich coole Trainingsrunde 😎 Weiterlesen

Isarradweg – Georgenstein – Kloster Schäftlarn (Streckenpflege)


Der originale Isarradweg verläuft nach den GPS-Daten auf der offiziellen Webseite eigentlich auf der östlichen Seite der Isar (zwischen Wolfratshausen und München). Ein Abschnitt vom Münchner Tierpark bis nach Kloster Schäftlarn kann auch westlich des Flusses bzw. des Isarkanals (offizielle Bezeichnung E.ON Isar-Werkkanal) befahren werden und nennt sich nach Beschilderung ebenfalls Isarradweg. Weiterlesen