BGH-Urteil zu Fahrradhelmen – Kopf oder zahle – Auto & Mobil – Süddeutsche.de

»Der „ordentliche und verständige Mensch“, so die Richter, hätte bedacht, dass der Straßenverkehr dichter und Radfahren deshalb gefährlicher geworden sei. Deshalb trage ein „ordentlicher und verständiger Mensch“ heutzutage Helm, „zur Vermeidung eigenen Schadens“. Das Gericht kürzte den Schadenersatzanspruch der Frau um 20 Prozent.«
 
Also bin ich weder ordentlich noch verständig! Tja

BGH-Urteil zu Fahrradhelmen – Kopf oder zahle – Auto & Mobil – Süddeutsche.de.

Münchner Süden Radweg

Radweg

Nun, was das Baureferat für den Frühsommer letzten Jahres avisierte, wurde nun endlich realisiert. Der Abschnitt vom Waldfriedhof, Forst Kasten Allee bis zum »Link geräumt« wurde nun endlich frisch geteert und etwas verbreitert. Vielen Dank.

Radsicherheit in Berlin

Ich wurde um Verbreitung gebeten!
Betrifft die Radfahrerinnen und Radfahrer in Berlin

Radfahren in Berlin: Abbiegen? Achtung! – Sicher über die Kreuzung

12.11.13, Pressemitteilung
Unter www.radsicherheit.berlin.de steht ab dem 12. November 2013 bis zum 10. Dezember 2013 ein neues Internetportal zum Dialog zwischen Planung und Radfahrenden zur Verfügung.

Das Ziel: Ein Überblick über Berliner Kreuzungen, die aus Sicht von Berliner Radfahrerinnen und Radfahrern mögliche Konfliktschwerpunkte sind. Mit dem Beteiligungsverfahren ist jede Berlinerin und jeder Berliner – egal ob Dauer- oder Freizeitradler – aufgerufen, Kreuzungen zu benennen, an denen es häufiger zu Konflikten beim Abbiegen kommt oder an denen sie sich durch abbiegende Fahrzeuge verunsichert fühlen. Weiterlesen