Japan – Unsupported – für kurz Entschlossene

Thejapody

Der Termin ist knapp – The Japanese Odysee lädt den erlebnishungrigen Ausdauerbiker ein, Japan unsupported zu durchqueren. Witzigerweise sind es zwei Franzosen, Guillaume und Emmanuel aus Straßburg, die dieses Abenteuer ins Leben gerufen haben. Ähnlich dem Transcontinental Race gibt es vier Checkpoints, bei freier Routenwahl. Eine obligatorische Finisherparty am 27.09. ist der krönende Abschluss der Japanese Odyseee. Alle Informationen finden sich im »entrants-manual« auf der Webseite

Die Teilnahme an der Japanese Odysee ist kostenlos, doch bitten die Initiatoren um eine Spende in Höhe von 75,00 EUR für »BLUE FOR TOHOKU«, eine Wohltätigkeitsorganisation für Kinder.

Inspired to ride

Inspired to Ride Teaser Trailer from Mike Dion on Vimeo.

Mike Dion der Macher von »Ride the Divide« zeigt seine Dokumentation über das Trans-Am-Race 2014. Hauptprotagonisten sind Mike Hall und Juliana Buhring, die leider vor drei Tagen beim aktuell ausgetragenen TRANSCONTINENTAL RACE 2015 verletzungsbedingt aussteigen musste.

Ein Film über die Faszination des Langstreckenfahrens. Bestellungen werden ab September ausgeliefert.
Inspired to ride