Münchner Radlnacht

Radlnacht

Die Radlhauptstadt lädt wieder ein zur jährlichen Münchner Radlnacht. Feiern ist schön und außerdem bietet die »Radlnacht« mal wieder Gelegenheit den Verantwortlichen zu zeigen, dass die Anzahl derer, die in einer wirklichen Radlhauptstadt leben wollen, immer größer wird.

Hier der offizielle Text der »Radlhauptstdt München«:

Die wahrscheinlich schönste Rundfahrt durch die Stadt, die Münchner Radlnacht, organisiert von der Radlhauptstadt München, startet in diesem Jahr am 9. Juli erstmals auf dem Königsplatz. Dort erwartet die Besucherinnen und Besucher ab 17:00 Uhr ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm rund ums Radeln mit Münchner Bands und Gastronomie. Um 20:30 Uhr gibt Oberbürgermeister Dieter Reiter den Startschuss für den Radl-Corso, der wieder über einige der prominentesten Straßen Münchens führt. Die Veranstalter rechnen bei schönem Wetter wieder mit rund 10.000 Teilnehmern. Während des gesamten Veranstaltungszeitraums kommt es daher zu Verkehrseinschränkungen in der Innenstadt. Die Radlhaupstadt München bittet insbesondere alle Autofahrer und Benutzer von Bus und Tram, sich rechtzeitig über örtliche Sperrungen zu informieren.

Großer Münchner Radlflohmarkt im Zenith

Wer noch ein neues, altes Fahrrad für die beginnende »Hauptfahrradsaison« sucht – die Initiative »Radlhauptstadt München« veranstaltet wieder den Großen Münchner Radlflohmarkt.

16643055944_7c04d65e30_b

Hier der Pressetext:

Auf noch größerer Fläche und mit umfangreichem Service-Angebot findet der diesjährige Münchner Radlflohmarkt am 17. April im Zenith (Lilienthalallee 29) statt. Die Besucherinnen und Besucher erwartet neben einer großen Auswahl an gebrauchten Citybikes, Rennrädern, Mountainbikes, Kinderrädern und Radlanhängern auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm inklusive Käuferberatung und ein Reparatur-Service. Neu in diesem Jahr ist der Spezialmarkt für Radlzubehör. Für das leibliche Wohl vor Ort sorgen ein Coffebike und Foodtrucks. Weiterlesen

Japan – Unsupported – für kurz Entschlossene

Thejapody

Der Termin ist knapp – The Japanese Odysee lädt den erlebnishungrigen Ausdauerbiker ein, Japan unsupported zu durchqueren. Witzigerweise sind es zwei Franzosen, Guillaume und Emmanuel aus Straßburg, die dieses Abenteuer ins Leben gerufen haben. Ähnlich dem Transcontinental Race gibt es vier Checkpoints, bei freier Routenwahl. Eine obligatorische Finisherparty am 27.09. ist der krönende Abschluss der Japanese Odyseee. Alle Informationen finden sich im »entrants-manual« auf der Webseite

Die Teilnahme an der Japanese Odysee ist kostenlos, doch bitten die Initiatoren um eine Spende in Höhe von 75,00 EUR für »BLUE FOR TOHOKU«, eine Wohltätigkeitsorganisation für Kinder.

Inspired to ride

Inspired to Ride Teaser Trailer from Mike Dion on Vimeo.

Mike Dion der Macher von »Ride the Divide« zeigt seine Dokumentation über das Trans-Am-Race 2014. Hauptprotagonisten sind Mike Hall und Juliana Buhring, die leider vor drei Tagen beim aktuell ausgetragenen TRANSCONTINENTAL RACE 2015 verletzungsbedingt aussteigen musste.

Ein Film über die Faszination des Langstreckenfahrens. Bestellungen werden ab September ausgeliefert.
Inspired to ride

schwarzwald super! | Der Radmarathon im Schwarzwald

Der schwarzwald super! findet am 13. September 2015 statt.

Die höchsten Berge des Schwarzwaldes an einem Tag befahren
Thurner, Kandel, Rinken, Feldberg, Hochblauen, Kreuzweg, Belchen und Schauinsland–260 km und 6300hm, das ist schon ein Knaller. Schwarzwald Super bietet aber auch etwas gemäßigtere Strecken an.

Bis 31. Juli – Richtig »Frühbucherrabatt.
Das Startgeld beträgt 59€ (bei Anmeldung bis zum 31. Juli 2015).
Ab dem 1. August kostet die Teilnahme 70€.
Ab dem 1. September kostet die Teilnahme 80€.

Quelle: schwarzwald super! | Der Radmarathon im Schwarzwald

Canyon – EUROBIKE AWARD 2014

Zwei neue Modelle der Saison 2015 wurden in Friedrichshafen mit dem begehrten EUROBIKE AWARD 2014 ausgezeichnet.
Eine komplette Neuentwicklung ist das Urban-Bike. Canyon hatte bereits im letzten Jahr mit einer Projektstudie »Canyon Urban Concept Bike« den Grundstein für die Canyon Urban Kollektion gelegt. Wahnsinniges Design – die Vorbau-Lenker Einheit ist der Hammer.

Canyon_Urban Bike

Die zweite Auszeichnung erhielten die Koblenzer für die gelungene Überarbeitung des AEROAD CF SLX. Leichter, steifer, schneller.

Aero

hier Infos zum Urban Bike
zum AEROAD CF SLX

TOUR DU FASO – Dokumentarfilm

Die Tour du Faso ist ein Mythos unter Radsportfans und Rennfahrern auf der ganzen Welt. Seit 1987 führt das größte Radrennen Afrikas über zehn Etappen quer durch Burkina Faso. Bei Temperaturen über 40°C kommen selbst die klimatisch erprobten Einheimischen ins Schwitzen. Die Tour du Faso ist zwar am europäischen Vorbild der Tour de France orientiert, es hat sich aber über die ganzen Jahre seinen eigenen, afrikanischen Charakter als „unorthodoxe“ und vielsympathischere Kopie des europäischen Originals bewahrt. Die Rennstrecke verläuft teilweise über staubige Sandpisten, die Fahrer schlafen in Zeltlagern mitten in der Savanne und die Werbekarawane besteht lediglich aus zwei Jeeps. Auch Europäer fahren mit, aber im Gegensatz zur Tour de France, wo bisher nie ein afrikanischer Fahrer die Chance bekommen hat teilzunehmen, sind hier die afrikanischen Fahrer deutlich in der Mehrzahl. Weiterlesen

Gran Fondo Giro d‘ Italia Vienna 2014

Gran Fondo Vienna

Nach zwei vergeblichen Anläufen findet im September in Wien erstmals ein Radmarathon statt. Als Teil der internationalen Eventserie »Gran Fondo« (u. a. in New York, Beverly Hills, Miami und Jerusalem) bieten die Wiener zwei Strecken an. Das Frühbuchertarife betragen 49 Euro für den Medio Fondo (60 km) bzw. 67 Euro für den Gran Fondo (120 km) . Die Bezeichnung Radmarathon ist bei 120 Km Streckenlänge sicherlich etwas hochgegriffen, der Reiz der Veranstaltung liegt eher im Renncharakter. Die Austragung erfolgt auf komplett abgesperrten Strecken, die wie beim »Garmin Velothon« in Berlin, an den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbeiführen. Auf den überwiegend flachen Kursen dürften sehr hohe Durchschnittgeschwindigkeiten erreicht werden. Teilnehmer die einen Durchschnitt von 25 km/h nicht halten können, werden aus dem Rennen genommen.

Ausführliche Infos hier auf der Webseite: www.granfondovienna.com

Sponsored Video: Garmin Velothon Berlin 2014

Mach dich bereit für das Rennen des Jahres und gewinne einen Startplatz für den Garmin Velothon 2013 in Berlin.

Mach mit beim Radsport-Highlight des Jahres!

Ja genau, schon wieder ein Jahr vorbei. Das heisst Du bist noch stärker, noch schneller geworden und nach dem milden Winter bereits bestens vorbereitet für das Radsportereignis des Jahres!

Garmin präsentiert auch dieses Jahr wieder den »Garmin Velothon Berlin«

Der Velothon findet dieses Jahr zum sechstenmal statt und zählt dank seiner einmalig, grandiosen »Hauptstadtkulisse« mit zu den größten und beliebtesten Rennen in Europa. 13.000 Teilnehmer werden dieses Jahr erwartet. Sie können zwischen zwei Strecken wählen, einer 60- und einer 120 Km-Runde. 250.000 Zuschauer säumen die Strecke und feuern die Fahrerinnen und Fahrer an. Der Velothon führt an sämtlichen Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt vorbei und Alle die bereits einmal teilgenommen haben sind sich einig – ein unvergessliches Erlebnis. Garmin hat sich dieses Jahr wieder einige Besonderheiten einfallen lassen und man kann mehr als nur einen der begehrten Startplätze gewinnen. Weiterlesen