Danke Garmin

GARMIN

Ein herzliches Dankeschön an den Support von Garmin. Mein Edge 800 hatte wohl ein GPS-Problem. Die Geschwindigkeit wurde mir sprunghaft oder gar nicht angezeigt, das Gerät ging in den Auto-Pause-Modus. Auch die Strecke fand ich nach dem Upload, im Trainingscenter oder connectgarmin, nicht komplett dokumentiert.
Nach einer telefonischen Fehlerbeschreibung bekam ich eine RMA-Nummer per email um das Gerät einzuschicken. Als nach dem empfohlenen Hard-Reset das Edge weiterhin nicht korrekt funktionierte, wurde es eingeschickt. Obwohl mein Gerät schon drei Monate über der Garantiezeit lag, ersetzte mir Garmin das Edge 800 ohne Aufpreis durch ein Edge 810, da ein 800er nicht mehr verfügbar und eine Reperatur wohl auch nicht mehr möglich war. Über die unbürokratische und kundenorientierte Abwicklung hat der Gelegenheitsradler sich richtig gefreut.

Dankeschön Garmin

The challenge with Edge 1000

Im Edge 1000 hat Garmin neben anderen neuen Funktionen die Challenges intergriert. Challenges entprechen Abschnitten bzw. Segmenten ähnlich wie bei Strava, mit dem grossen Vorteil, dass diese auf dem Edge 1000 während der Fahrt angezeigt werden. Man kann also die Herausforderung annehmen und versuchen besser zu sein als Andere oder natürlich eigene Bestzeiten zu toppen.

Zusätzliche Funktionen und Neuerungen hier bei Garmin

Gran Fondo Giro d‘ Italia Vienna 2014

Gran Fondo Vienna

Nach zwei vergeblichen Anläufen findet im September in Wien erstmals ein Radmarathon statt. Als Teil der internationalen Eventserie »Gran Fondo« (u. a. in New York, Beverly Hills, Miami und Jerusalem) bieten die Wiener zwei Strecken an. Das Frühbuchertarife betragen 49 Euro für den Medio Fondo (60 km) bzw. 67 Euro für den Gran Fondo (120 km) . Die Bezeichnung Radmarathon ist bei 120 Km Streckenlänge sicherlich etwas hochgegriffen, der Reiz der Veranstaltung liegt eher im Renncharakter. Die Austragung erfolgt auf komplett abgesperrten Strecken, die wie beim »Garmin Velothon« in Berlin, an den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbeiführen. Auf den überwiegend flachen Kursen dürften sehr hohe Durchschnittgeschwindigkeiten erreicht werden. Teilnehmer die einen Durchschnitt von 25 km/h nicht halten können, werden aus dem Rennen genommen.

Ausführliche Infos hier auf der Webseite: www.granfondovienna.com

Sponsored Video: Garmin Velothon Berlin 2014

Mach dich bereit für das Rennen des Jahres und gewinne einen Startplatz für den Garmin Velothon 2013 in Berlin.

Mach mit beim Radsport-Highlight des Jahres!

Ja genau, schon wieder ein Jahr vorbei. Das heisst Du bist noch stärker, noch schneller geworden und nach dem milden Winter bereits bestens vorbereitet für das Radsportereignis des Jahres!

Garmin präsentiert auch dieses Jahr wieder den »Garmin Velothon Berlin«

Der Velothon findet dieses Jahr zum sechstenmal statt und zählt dank seiner einmalig, grandiosen »Hauptstadtkulisse« mit zu den größten und beliebtesten Rennen in Europa. 13.000 Teilnehmer werden dieses Jahr erwartet. Sie können zwischen zwei Strecken wählen, einer 60- und einer 120 Km-Runde. 250.000 Zuschauer säumen die Strecke und feuern die Fahrerinnen und Fahrer an. Der Velothon führt an sämtlichen Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt vorbei und Alle die bereits einmal teilgenommen haben sind sich einig – ein unvergessliches Erlebnis. Garmin hat sich dieses Jahr wieder einige Besonderheiten einfallen lassen und man kann mehr als nur einen der begehrten Startplätze gewinnen. Weiterlesen

Sponsored Video: Garmin Velothon Berlin 2013

Mach dich bereit für das Rennen des Jahres und gewinne einen Startplatz für den Garmin Velothon 2013 in Berlin.
Mach mit beim Radsport-Highlight des Jahres!

Das Garmin Velothon Berlin gehört zu den beliebtesten Jedermann-Rennen in Deutschland. Bereits das sechste Mal wird dieses Großereignis in der Bundeshauptstadt ausgetragen. Der Streckenverlauf führt das Peloton an vielen Sehenswürdigkeiten Berlins vorbei, sicherlich ein Highlight ist die Durchfahrt des Brandenburger Tores. Weiterlesen