Die Fernbus – Karwendel – Isarradweg – Tour

20150829_0006

Die Idee den Fernbus zu benutzen um eine Radtour zu starten, kam, als ich den Streckenplan von Fernbus/Flixbus sah. Auf der Strecke München – Innsbruck hält der Bus unter anderem in Scharnitz. Der Ort ist ein beliebter Ausgangspunkt für viele Touren im Alpenpark Karwendel, der mit einer Fläche von 727 km² der größte Naturpark Österreichs ist. Da ich das Karwendel recht gut kenne war meine Routenwahl schnell getroffen. Scharnitz – Karwendeltal, Hochalm, Karwendelhaus, Hochalmsattel, Abfahrt zum kleinen Ahornboden und weiter über das Johannistal runter zum Risser Bach, talauswärts nach Hinterriss, Vorderriss und ab da dem Isarradweg folgend zurück nach München. Weiterlesen

»Sponsored Video: Michelin –2014 best of MICHELIN Bike«

Follow our Athletes – ist der Titel der neuen Kampagne des Reifenherstellers Michelin. Das französische Unternehmen mit dem wohlbekannten »Michelin-Männchen« als Bildmarke produziert seit 20 Jahren auch erstklassige Reifen für das Fahrrad.

Die grössten und vielfältigsten Herausforderungen für einen Fahrradreifen stellen sich mit Sicherheit im Mountainbikesport. Die Disziplinen Cross Country, Enduro, oder Freeride stellen unterschiedliche Anforderungen an das Material, verlangen jedoch eines immer – höchste Zuverlässigkeit. Weiterlesen

Bike-Hotspot Trentino

Aus dem Süden Bayerns, was so mancher ja noch zu Norditalien zählt, ist es ein wenig mehr wie ein Katzensprung um in das Trentino zu gelangen. Über das Inntal und Brenner ist man schnell am Ziel. Nicht wenige fahren auch für ein verlängertes Wochenende zum Mountainbiken in das Trentino. Die Provinz grenzt nördlich an Südtirol, im Osten und Süden an Venetien sowie im Westen an die Lombardei. Ihre bekanntesten Naturschönheiten sind der Gardasee und die Dolomiten. Das Trentino bietet viele Highlights für Biker jeder Couleur und es lohnt sich natürlich auch eine weitere Anreise als die aus Südbayern.

2014_02_Trentino_Mountainbikers_Altissimo Weiterlesen

Forstenrieder Park – Isar – MTB / Biking in Munich

Biking in Munich – Wenn man seine Ruhe haben will, etwas Abwechslung braucht, oder nicht nur auf Asphalt fahren möchte, bieten sich im Münchner Süden die Wege und Trails an der Isar an. Diese lassen sich auch vielfältig kombinieren. Hier eine Strecke die den Forstenrieder Park mit einbezieht. Weiterlesen

bikesale die Zweite

Im März habe ich bikesale vorgestellt – eine sehr gut gemachte Plattform zum Kauf oder Verkauf gebrauchter Räder.

Nach dem erfolgreichen Start von bikesale.de – dem ersten professionellen Online-Marktplatz für gebrauchte Fahrräder – wird das Serviceangebot weiter ausgebaut: Ab sofort können über bikesale.de auch gebrauchte Teile, Zubehör, Werkzeug und Radbekleidung gekauft oder verkauft werden.

bikesale_2

Die Zahlen sprechen für sich: bikesale.de hat einen erfolgreichen Start hingelegt. In den ersten beiden Monaten (März und April) haben über 120000 Fahrradbegeisterte bikesale.de besucht. Momentan sind über 2500 gebrauchte Räder zum Verkauf eingestellt. Mehr als 500 Drahtesel haben in den vergangenen beiden Monaten den Besitzer gewechselt.

Trendig und nachhaltig: Second Hand rund ums Fahrrad

Um den Service weiter zu verbessern und einem Wunsch vieler User nachzukommen, wurde das Angebot auf bikesale.de ausgebaut: Egal ob Rahmen, Gabeln, Schaltungen, Kurbeln, Steuersätze, Laufräder, Sättel, Werkzeuge, Fahrrad-Computer, Helme, Protektoren, Bike-Schuhe, Radhosen, Trikots usw., mit gebrauchtem Zubehör lässt sich jede Menge Geld sparen oder verdienen.

Heutzutage muss es nicht immer etwas Neues sein. Wer gebrauchte Dinge kauft oder verkauft, setzt ein Zeichen für einen respektvollen Umgang mit Ressourcen und schont nicht nur die Umwelt, sondern auch den eigenen Geldbeutel.

Die Nutzung von www.bikesale.de ist weiterhin komplett kostenlos.

Kalt, aber schön!


am Georgenstein

Ja, das schwierigste war mal wieder die Socken anzuziehen, zu mal ich davor noch mit dem Hund draussen war und es mir einfach zu kalt erschien. Letztendlich war es dann doch nicht sooo schlimm und ich war froh den inneren Schweinehund überwunden zu haben. Einige Bilder geknipst und eine nette Unterhaltung mit einem Hundebesitzer, also trotz des eisigen Windes war das doch eine ziemlich coole Trainingsrunde 😎 Weiterlesen

Isarradweg – Georgenstein – Kloster Schäftlarn (Streckenpflege)


Der originale Isarradweg verläuft nach den GPS-Daten auf der offiziellen Webseite eigentlich auf der östlichen Seite der Isar (zwischen Wolfratshausen und München). Ein Abschnitt vom Münchner Tierpark bis nach Kloster Schäftlarn kann auch westlich des Flusses bzw. des Isarkanals (offizielle Bezeichnung E.ON Isar-Werkkanal) befahren werden und nennt sich nach Beschilderung ebenfalls Isarradweg. Weiterlesen