hinterher

hinterher

Da gibt es so einen Spruch: »Also wenn es das nicht gäbe, müsste man es erfinden«. Was das mit diesem Anhänger zu tun hat? Sehr viel, denn das ist nicht nur so ein Anhänger, das ist der »hinterher« Und den hat der Peter ausgetüftelt.

Den hinterher-Schöpfer habe ich vor einigen Monaten bei einem Münchner Bloggertreffen, zu dem Tatjana (radl-wadl) eingeladen hatte, kennengelernt. Der Peter ist einfach ein netter, äusserst symphatischer Zeitgenosse, offen, unvoreingenommen, jemand in dessen Gegenwart man sich automatisch wohlfühlt. Tatjana hatte mir schon gesagt: »Du musst unbedingt seinen Anhänger sehen«. Peter zeigte ihn mir gerne und wir gingen nach draussen wo er mir seinen »hinterher« vorführte. Um es ohne Umschweife zu sagen, »mit so etwas Genialem hatte ich nicht gerechnet«. Am besten schaut Ihr Euch das kurze Video an um zu sehen welch vielfältige Möglichkeiten der Nutzung dieser Anhänger bietet.

Peter Hornung-Sohner ist ein Tausendsassa. Der diplomierte Architekt, der über eine handwerkliche Ausbildung verfügt, baut u. a. Möbel und steckt auch sonst voller Ideen . Unter hinterher.com und Raw & fine Architekur und Möbel gibt es mehr Informationen.

http://www.hinterher.com
http://www.rawfine.de/index.html

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


WordPress spam blockiert CleanTalk.